Sondermaschinen

Hohes Maß an Spezialwissen

Der Bereich Sondermaschinen umfasst einfache Sonderlösungen ebenso wie hochkomplexe Getriebeprüfstände, aber auch Dichtheitsprüfanlagen und Differenzdruckmaschinen.
Die besondere Herausforderung besteht darin, für jeden Kunden individuelle Lösungen zu entwickeln, die ein hohes Maß an Spezialwissen voraussetzen.


Herausforderungen bei der Konstruktion von Prüfständen

So müssen Getriebeprüfstände exakt auf den An- und Abtrieb eines Getriebeblocks abgestimmt sein. Sie müssen ein hohes Leistungsband abdecken, die Serienprüfung für ein bestimmtes Produktsortiment ermöglichen und für verschiedenste Messparameter ausgelegt sein (Schaltdruckmessung, Leistungsparameter, Verlustreibung, Akustikentwicklung).
Ähnliches gilt für eher „exotische“ Anlagen wie z.B. High Speed Uniformity-Prüfstände, mit denen die Verformung von Formel 1-Reifen im Hochgeschwindigkeitsbereich ermittelt wird.


Aufgabenbereich der EME-slr

Bei der Konzeption von Sondermaschinen führt die EME-slr alle mechanischen Konstruktionen aus. Gleichzeitig stellen wir die Schnittstellen zu anderen Fachabteilungen, wie z.B. der Steuerungs- und Messtechnik zur Verfügung.



Keinen Eintrag für diesen Zeitraum gefunden.