Reverse Engineering

Vom Produkt zum 3D-Modell

Reverse Engineering - Die Rückführung Ihres bereits gefertigten Bauteils oder Systems in CAD-Daten. Diesen Prozess führen wir nach ihren individuellen Anforderungen durch. Die Datenerfassung erfolgt durch den Einsatz unseres FARO 3D-Laserscanners. In Verbindung mit der Flächenrückführungssoftware Geomagic STUDIO V12 werden die Scandaten in präzise Polygondaten überführt. Das Ergebnis wird ihnen in einem neutralen 3D-CAD-Datenformat ( wie z.B. STEP, IGES, STL ) zur Verfügung gestellt.

Auf Wunsch modellieren unsere erfahrenen Konstrukteure einen parametrischen CAD-Datensatz ( PRO/Engineer, CATIA V5, CREO Paramtric ), individuell angepasst an Ihre CAD-Umgebung und -Spezifikationen.

Anwendungsbereich:

  • Unterstützung in der Entwicklung
  • Ersatzteilbeschaffung
  • Digitalisierung bestehender Teile ohne 3D-Dokumentation
  • Reproduktion historischer Bauteile
  • Analyse ähnlicher Produkte am Markt

Ihre Vorteile:

  • Zeit- und Kostenersparnis gegenüber Neuentwicklung
  • Abbildung der Ist-Geometrie realer Teile
  • Abbildung komplexer Freiformgeometrien vorhandener Konturen
  • Scanergebnisse als Basis für die weitere Arbeit mit Ihren Teilen
Keinen Eintrag für diesen Zeitraum gefunden.